Kreationismus

Weitere Dokumente

Kreationismus

Art.Nr.: 11223

Details

Heft 3 des 1. Jahrganges der Reihe "QUERSCHNITTE" zum Thema "Kreationismus"


Direktkauf der elektronischen Version (PDF-Dokument):

Bestellung der gedruckten Version bitte über den Webshop tätigen



Kurzfassung des Inhaltes:

(1) Kreationismus versus Evolution - Argumente zum Umgang mit Kreationisten
(2) Intelligent und Physikotheologie
(3) The Creation Controversis - Is it Justified?

Die Brisanz des Themas Kreationismus und Intelligent Design ist in letzter Zeit erneut in das öffentliche Interesse gerückt. Mittlerweile hat sogar an einigen Schulen der Kreationismus Einzug in den Biologieunterricht gefunden hat. Kreationismus und Intelligent Design stellen nicht nur einen Angriff auf die Evolutionsbiologie dar, sondern sie richten sich gegen die naturwissenschaftliche und kulturelle Basis unserer Gesellschaft insgesamt. Namhafte Wissenschaftler werden absichtlich falsch oder unvollständig zitiert; es werden falsche Aussagen unterstellt und offene Forschungsfragen zur Rechtfertigung schöpfungsmythologischer Behauptungen missbraucht. Intelligent Design formuliert – um es kurz auszudrücken – Forschungsverbote für die aufgeklärte Wissenschaft. Hinzu kommt, dass sogar gläubige Menschen, die das Sein und Werden des menschlichen Geistes als das Werk Gottes betrachten, die aber keine Kreationisten sind, in die Irre geführt werden. Denn mit der Argumentation des Intelligent Design wird ein vorgeblicher Gottesbeweis angeboten, der sogar bei Gültigkeit höchstens auf einen Demiurgen („Werkmeister“) schliessen liesse, keinesfalls aber auf einen allmächtigen, den Menschen verbundenen Gott im Sinne der drei abrahamitischen Religionen. Insgesamt ist festzustellen, dass das Intelligent Design die Wissenschaften unzulässig diffamiert und auf den Stand von vor 350 Jahren zurückkatapultiert. Es ist zu fragen, welche speziellen religiösen Gruppierungen von dieser neuen, besonders in den USA auch finanziell stark unterstützten Bewegung profitieren, und welche Motivation hinter diesem fundamentalistischem, den Obskurantismus wiederbelebenden Ansinnen verborgen ist. Wir wollen mit diesem dritten Heft Hintergrundinformationen zu diesen, gerade erst wieder aktuell gewordenen Problemen geben und damit eine solide Basis für Argumentationshilfen zum Umgang mit Kreationismus und Intelligent Design anbieten.

32 Seiten

QUERSCHNITTE erscheint im Khorshid-Verlag

ISSN: 1862-4839

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

6,54 €
Zzgl. %s MwSt., zzgl. Versandkosten

Alle Preise zzgl. MwSt. und Versandkosten; ab 250,- EUR (in DE) versandkostenfrei.
Siehe Versand- und Lieferbedingungen

Zusatzinformation

Lieferzeit

2-3 Tage